DAS SOMMERFEST IM WEINGUT AUFRICHT

Ein lauschiger Sommerabend auf dem Weingut über dem Bodensee

Meersburg, 25. Juli 2018: Mit einer kleinen Führung zum Weinberg, der unmittelbar hinter dem architektonisch heimeligen Anwesen liegt, begann das diesjährige Sommerfest.

Aus erster Hand von Manfred Aufricht, der bei seinem launigen Ausführungen den knuddeligen Haushund in den Armen hielt, erfuhren die Anwesenden die Geheimnisse zum Pinot Noir, der speziellen Hanglage und -höhe und der Geschichte, die zum weit über die Region hinausgehenden Ruf der edlen Traubensäfte führte.

Im gastfreundlichen Gebäudeinneren begrüßte Torsten den Gastgeber und die Anwesenden und berichtete kurz vom unmittelbar zuvor stattgefundenen Vorstands- und Beirätetreffen. Das Programm 2019 wird immer konkreter und der Markenbildungsprozess ist nun fürs Erste abgeschlossen. Die inneren und äußeren Werte erfuhren dabei eine evolutionäre Weiterentwicklung, unter anderem auch im Logo. Hierzu wird die Community per Newsletter und auch bei einer der nächsten Veranstaltungen ausführlicher informiert. Bleibt also gespannt: es tut sich was!

Danach folgte Schlag auf Schlag. Die Weinprobe war umfangreich. Parallel gab es Köstlichkeiten vom Hermannsdorfer Kontor. Ein Höhepunkt jagte den anderen, denn die wort- und bildreichen Ausführungen des Hausherrn standen dem sinnenreichen Genuss der angebotenen Weine in nichts nach. Ob Sekt, Seehas, Aufricht Rot, Rosé, Spätburgunder oder Lilie, um ein paar der probierten Kostbarkeiten zu nennen, jeder Tropfen war ein wohlschmeckendes Highlight.

Zwischendurch gab es auch einen wehmütigen Moment. Christian und Torsten würdigten, mit der gebührenden Ehre, unsere Birgit, die nach 20 Jahren das Sekretariat der MCB verlässt, um zukünftig ihrem Mann in der Praxis zur Seite zu stehen. Dass er dabei auch beruflich eine erstklassige Wahl getroffen hat, stand für alle Beteiligten fest, die Birgit mit tosendem Applaus verabschiedeten.

Gleichzeitig ging der Staffelstab nun auf Magdalena Linnig über, die ab 1. September 2018 das Sekretariat der Community übernimmt. Wir freuen uns alle auf die kompetente und fröhliche Magdalena, die sich durch ihre Anwesenheit gleich bei vielen Mitgliedern bekannt machen konnte.

Nach diesem Zwischengang ging es weiter im Programm. Dabei erfuhren wir, wie der Schweizer Herr Keller zum Ruhm der Aufrichtweine beitrug und dass wir uns um den Nachwuchs keine Sorgen machen müssen. Denn der Junior Johannes Aufricht hat für seinen Müller-Thurgau bereits eine renommierte Auszeichnung bekommen. So muss wohl niemand um den Fortbestand dieses paradiesischen Weinguts bange sein. – Wir sagen Danke, wünschen den Aufrichts weiterhin alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*